MIT NOTFALLPLANER TEAM STEINBERGER AUF DER SICHEREN SEITE

Vorsorgevollmacht – Unternehmervollmacht – Patientenverfügung – Notfall-Ordner

„Wussten Sie, dass Sie und Ihre Familie im Betreuungsfall nicht mehr frei über Ihre Finanzen verfügen können? Das geht nur über eine Vorsorgevollmacht. Finanzielle und rechtliche Vorsorge gehören zusammen. Ergänzt durch Zugang zu wichtigen Informationen über den Notfallordner.“ Rainer Steinberger

  • Immer selbstbestimmt

    Rechtliche und finanzielle Vorsorge erhalten Selbstbestimmung – für Sie und Ihre Familie – privat und geschäftlich

  • Lebenswerk erhalten

    Selbständige und Unternehmer – Vertretung im Geschäft sicher regeln

  • Familie entlasten

    Konzeptberatung im Vorsorgedreieck schafft Sicherheit im Familienverbund

  • Wichtiges erledigen

    Wir begleiten Sie bis alles Wichtige erledigt ist

  • Notfall-Hotline

    Persönlicher Lotse über unseren Partner JURA DIREKT

DER FOKUS AUF DIE GANZE FAMILIE

Abhängigkeiten und Verpflichtungen im Familienverbund besprechen wir und erarbeiten passende Lösungen mit Ihnen.
Auf Wunsch begleiten wir Sie und Ihre Familie bei der Lösungsumsetzung zu rechtlicher, finanzieller und Notfall-Vorsorge.

Ihre Vorteile

  • Sie kennen die Abhängigkeiten und Verpflichtungen im Familienverbund.
  • Sie wissen, wie gute Lösungen für Sie und Ihre Familie aussehen.
  • Sie haben rechtliche und finanzielle Vorsorge, sowie Notfall-Management endlich erledigt

„Wir ergänzen unsere Beratung für Sie um den Notfallplaner und lösen damit die Herausforderungen im Notfall.“  RAINER STEINBERGER, Generationenberater (IHK), TÜV-zertifizierter Notfall-Manager

Konzeptberatung: Alles im Blick

Im Vorsorgekreis dreifach geschützt

1
2
3
1

Wann müssen Sie ggf. durch gesetzliche Bestimmungen bezahlen?
Beispielsweise

  • Pflegekosten, Elternunterhalt (BGB § 1601)
  • Bestattungskosten (BGB § 1968)
  • Pflichtteilsansprüche (BGB § 2303)
2

Wer vertritt Sie, wenn Sie wegen Unfall oder Krankheit das selbst nicht können? Selbst Ihr Ehepartner darf das nicht automatisch.

Eine rechtliche Vertretung ist nach § 1896 BGB nur durch einen Bevollmächtigten oder das Gericht möglich.

Dazu ist es sinnvoll Verfügen, z.B. eine Patientenverfügung, und ggf. ein Testament fertigen zu lassen.

3

Wer weiß, wo was zu finden ist, wenn ein Angehöriger ausfällt?

Kompakt zusammengefasst können Sie wichtige Informationen, Zugänge, Kontakte, Dokumente in einem Notfall-Ordner für Partner und Angehörige verfügbar machen. Damit diese im Notfall  entlastet werden und das Richtige tun können.

ENDLICH ERLEDIGT

Partner, Familie, Geschäft sind sicher

Klare Strukturen und Abläufe sind gleichermaßen bedeutend für Geschäftspartner, Mitarbeiter, aber auch die eigene Familie. Dazu zählt in meiner Position eine klare Regelung für den „Tag danach“ – obwohl man diese Themen gerne verdrängt. Mit TEAM Steinberger habe ich einen Partner gefunden, der mir zusammen mit seinem
professionellen Netzwerk sämtliche Themen verständlich und transparent aufzeigt. Gemeinsam erarbeiten wir Regelungen, die im Falle des Falles auch zuverlässig funktionieren. Ja, man fühlt sich richtig wohl, wenn „alles klar“ nicht nur eine Redewendung, sondern eine Realität ist!

MARKUS PSCHEIDL Geschäftsführer Kramerbräu Saaten und Öle GmbH

Bei mir gibt es kein „Nach mir die Sintflut“-Denken, ganz im Gegenteil: ich will ein Stück Sicherheit, vor allem auch, wenn es um wichtige Angelegenheiten wie meinen Nachlass, meine Wünsche, mein Lebenswerk geht – das erleichtert im Notfall auch meinen Kindern das Leben sehr. Deswegen nehme ich aktiv die Unterstützung von TEAM STEINBERGER in Anspruch. Er spricht klar und schnörkellos diese schwierigen Themen an. Er denkt an alles, berät mich, behält den Überblick und hat hervorragende Partner zur Detailklärung an der Hand. Vorausschauend und fürsorglich begleitet er mich, so dass ich nachhaltig für Klarheit sorgen kann. Ein gutes, beruhigendes Gefühl.“

DR. CLAUDIA NEUDECKER Inhaberin Perspektiven Coach

Ihr nächster Schritt


Kontaktaufnahme – Persönlicher Termin – Kundenveranstaltung

Erledigen Sie Ihre Notfall-Management 

Sie wünschen einen persönlichen Termin?

Sie wollen endlich Vollmachten und Verfügungen erledigen lassen und Ihren Notfallordner befüllen?  Wir informieren Sie gerne dazu und begleiten Sie bei der Erledigung. Besonders wichtig ist das für Sie, wenn Sie selbständig sind! Erhalten Sie Ihr Lebenswerk.

.

Vorträge zu Notfall-Management, Vorsorgevollmacht & Patientenverfügung

Vorträge für Unternehmen und Organisationen

Mit unserem Partner JURA DIREKT klären wir zu Vollmachten & Verfügungen und zu Notfall-Management auf. In 30 – 40 minütigen Vorträgen erfahren Teilnehmer, was es zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung sowie zu Notfall-Ordner zu wissen gilt und wie Sie das einfach und sicher erledigen können.

Rufen Sie uns gerne an: 08441 – 50 422 0

Senden Sie uns eine E-Mail

Neue Artikel im Vorsorge-Blog

Patientenverfügung als Ausdruck123rf.com

Patientenverfügung zum Ausdrucken?

Patientenverfügung zum Ausdrucken? Mehrere Gerichtsurteile der letzten Zeit legen nahe, die eigene Patientenverfügung nicht leichtfertig nach Vorlagen selbst zu erstellen. Unter anderem nach einem BGH-Beschluss aus dem Jahr 2016[1] und BHG-Urteil…
Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung123rf.com

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung – selbstbestimmt bleiben

,
Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung - selbstbestimmt bleiben. Rund 40 Prozent der Deutschen haben laut dem Deutschen Hospitz- und Palliativverband eine Patientenverfügung, über ein Viertel hat nach einer Forsa-Untersuchung mit einer…
Vollmacht – Generalvollmacht - Vorsorgevollmacht123rf.com

Vollmacht – Generalvollmacht - Vorsorgevollmacht

Vollmacht – Generalvollmacht – Vorsorgevollmacht: nach Umfragen haben 30 bis 40 Prozent der Erwachsenen eine Vorsorgevollmacht. Der einzige Weg im Betreuungsfall selbstbestimmt zu bleiben, sind rechtskonforme Vorsorgevollmachten, Patientenverfügung…